Naturbeobachtung

Apps, Blogs & mehr

Youtube-Kanal der EifelBiostationen

Hier finden Sie Filme über Projekte, Maßnahmen und Beobachtungen der Biologischen Stationen StädteRegion Aachen, Kreis Düren und Euskirchen.

Blog des LWL-Museums für Naturkunde

Hier finden Sie online-Kurse, Beiträge aus der Wissenschaft und den Ausstellungen, eine Kids Corner und vieles mehr.

Youtube-Kanal EifelbiostationenYoutube-Kanal Eifelbiostationen© Biologische Station StädteRegion Aachen

NRW.observation.org - eine App zum Teilen von Naturbeobachtungen

Wir, in aller Kürze

Observation International verfügt über die weltweit nutzbare Website Observation.org mit vielen regionalen Ablegern wie z.B. Observation-NRW sowie über App's für mobile Geräte: ObsMapp (Android), iObs (iOS) und WinObs (Windows).

Freiwillige, Forscher und Wissenschaftler sammeln eine Menge von Naturbeobachtungen. Wenn diese Daten in einem globalen digitalen System gespeichert werden, entsteht ein sehr leistungsfähiges Werkzeug für Naturschutz, Forschung, Politik, Naturerfahrung und Ausbildung. Mit Observation.org wollen wir den Naturbeobachtern auf der ganzen Welt ein praktisches und nützliches kostenloses Tool anbieten, worüber sie ihre Pflanzen- und Tierbeobachtungen erfassen, auswerten und teilen können.

Observation International konzentriert sich speziell auf Beobachter, die auf eine politisch und wirtschaftlich unabhängige Aufzeichnung ihrer Beobachtungen Wert legen. Observation International ist eine gemeinnützige Organisation ohne Gewinnziel.

Das Hauptziel von Observation International ist die optimale Unterstützung der Beobachter, um ihr Naturerlebnis noch wertvoller zu machen. Die Stiftung Observation International versucht dabei so viel wie möglich, die lokalen Arbeitsgemeinschaften in ihren Aktivitäten zu unterstützen. Dabei sollen die Rechte und Errungenschaften dieser Gruppen, sowie der einzelnen Beobachter und Forscher respektiert werden.

Online-Kurs zu observation.org auf youtube vom LWL-Museum für Naturkunde

nrw.observation.orgWebsite zum Teilen von Naturbeobachtungen